17. Dezember 2021

IKIGAI - Motivation und Leidenschaft

IKIGAI dreht sich darum, herauszufinden welche Ziele und Leidenschaften Du verfolgst. Dabei wird der Fokus raus aus der digitalen Welt in das Hier und Jetzt und auf Dein eigenes Ich gelegt. 

WAS BEDEUTET IKIGAI?

IKIGAI besteht aus zwei Begriffen. IKI bedeutet Leben oder lebendig sein und GAI steht für den Wert oder Nutzen. Wörtlich übersetzt bedeutet es also ‘Lebenswert’.

IKIGAI - Motivation und Leidenschaft

IKIGAI: Finde Deine Motivation und Leidenschaft

IKIGAI dreht sich darum, herauszufinden welche Ziele und Leidenschaften Du verfolgst. Dabei wird der Fokus raus aus der digitalen Welt in das Hier und Jetzt und auf Dein eigenes Ich gelegt. 

Die Ursprünge von IKIGAI reichen bis in die Antike zurück, wurde aber erst in den frühen 1960er Jahren bekannt gemacht. Die Philosophie basiert auf einer Praxis, die eine tiefe und gründliche Selbstreflexion erfordert, um seine Leidenschaft und den Sinn vom Leben zu entdecken. 


IKIGAI setzt sich aus vier wesentlichen Komponenten zusammen:

  • Etwas, Du gerne tust
  • Etwas, worin du gut und talentiert bist
  • Etwas, womit Du Geld verdienen kannst 
  • Etwas, was die Welt von Dir 

Die sich überschneidenden Teile dieser Komponenten lassen sich zusammenfassen zu: Leidenschaft, Beruf, Mission und Berufung. Dein IKIGAI liegt an der Schnittstelle, an der Deine Leidenschaften und Talente mit den Dingen zusammentreffen, die die Welt braucht und für die sie bereit ist zu zahlen.

Ein wesentlicher Aspekt dabei ist, dass nichts isoliert ist, alles ist miteinander verbunden und relevant und die Aufgabe besteht darin, herauszufinden, wie sich alle Bereiche überschneiden, um Deinem Leben und Deiner Karriere einen Sinn zu geben. Die Philosophie unterscheidet sich von anderen Selbstfindungsphilosophien, weil sie die Realitäten des Lebens anerkennt. Die Suche nach dem eigenen IKIGAI verbindet also das Spirituelle mit dem Praktischen. Sie duldet nicht, dass man etwas völlig Frivoles verfolgt, mit dem man kein Leben aufbauen kann. Ein Beispiel: Dein Traum ist es, Rettungsschwimmer zu werden, aber Du kannst nicht schwimmen und lebst in einem Binnenland. Kurz gesagt, IKIGAI lehrt Dich zu entdecken, was Deine Leidenschaft ist, und gleichzeitig einen Weg zu finden, diese in eine Fähigkeit zu verwandeln, welche die Welt BRAUCHT und für die sie Dich bezahlen wird

Dein IKIGAI zu finden, ist von zentraler Bedeutung, um Deine Energie und Fähigkeiten dediziert für etwas zu nutzen, das für Dich von Bedeutung ist, aber auch eine Auswirkung auf die Welt hat. Das mag wie eine einfache Aufgabe erscheinen, ist aber nicht so einfach. Viele von uns finden sich in Situationen, Jobs usw. die uns nicht glücklich machen oder erfüllen. In einer idealen Welt hätten wir alle einen Beruf, den wir lieben und in dem wir etwas tun, was uns wichtig ist. Aber in den meisten Fällen tun wir Dinge mehr aus einer Notwendigkeit heraus, als aus Wunsch oder weil wir so weit auf dem Weg sind, dass wir nicht wissen, wie wir etwas daran ändern sollen. Durch konkretes Handeln und Nachdenken kannst Du jedoch Dein IKIGAI entdecken und Deinem Leben mehr Sinn geben.

Eine Arbeit zu finden, die einem Spaß macht, und jeden Tag mit dem Gefühl aufzuwachen, einen Sinn zu haben, ist eine wichtige Voraussetzung für ein glückliches und gesundes Leben. Dies wird auch mit einem geringeren Sterberisiko in Verbindung gebracht. Eine Arbeit zu haben, die Dir etwas bedeutet und dich motiviert, trägt dazu bei, Deine Widerstandsfähigkeit gegenüber Stress zu erhöhen. Das Erforschen von Leidenschaften und Interessen beschäftigt unseren Geist auf neue und herausfordernde Weise und führt zu höherer Produktivität. Man gerät in eine ‘Arbeitszone" konzentrierten Engagements, der das Gefühl vermittelt, einen Beitrag zu leisten, was wiederum das Selbstwertgefühl stärkt.

Es überrascht daher nicht, dass Japan, das Ursprungsland von IKIGAI, die höchste Lebenserwartung der Welt hat, mit einem Durchschnittsalter von 87 Jahren für Frauen und 81 Jahren für Männer

IKIGAI ist ein hervorragendes Instrument, das uns ermutigt, einen Schritt zurückzutreten und unser Leben kritisch zu bewerten und zu hinterfragen, ob der Weg, den wir eingeschlagen haben, der ist, mit dem wir zufrieden sind. Das hört sich einfach an, ist aber eine Aufgabe, die Mut, Entschlossenheit und gründliche Selbstreflexion erfordert, was eine Herausforderung sein kann und vielleicht zu unbequemen Antworten oder zu Dingen führt, die uns völlig von unserem derzeitigen Weg abbringen. Dennoch ist es unbestreitbar, dass die Suche nach Sinn und Zweck das Wesentliche im Leben ist. Sich gedankenlos mit Dingen zu beschäftigen, die uns nicht dienen oder unser Wohlbefinden steigern, ist eine Verschwendung unserer Zeit, unseres Könnens und unserer Bemühungen und kann sich letztendlich nachteilig auf unsere Gesundheit und vor allem auf unser Glück auswirken

Auch wenn es wie eine beängstigende, komplexe Herausforderung erscheinen mag, kann das Praktizieren der Herausforderung IKIGAI enorme, lebensverändernde Vorteile haben. ‘’Besser spät als nie" ist auch ein Satz, der hier sehr relevant ist, denn ganz gleich, in welchem Alter oder Lebensabschnitt wir uns befinden, etwas zu finden, das uns wirklich glücklich macht und intrinsisch motiviert, ist absolut unbezahlbar und kann nie ‘’zu spät" kommen.

Deinen IKIGAI zu finden verlangt Geduld, gehe also heute einmal in dich und versuch die richtigen Antworten zu finden. Mache 2022 zu Deinem Jahr und entdecke Dein IKIGAI!

Hier findest Du einen offiziellen IKIGAI Test: https://ikigaitest.com/ 

 

____________________________

Quellen: 

Gaines, Jeffrey (2021) ‘The Philosophy of IKIGAI’ Positive Psychology Magazine https://positivepsychology.com/ikigai/

Myers, Chris (2018) How To Find Your Ikigai And Transform Your Outlook On Life And Business’ Forbes Magazine https://www.forbes.com/sites/chrismyers/2018/02/23/how-to-find-your-ikigai-and-transform-your-outlook-on-life-and-business/?sh=6556b3ea2ed4 

Bidle, Emily (2019) ‘Ikigai: The Secret to a Purposeful Life’ TEDxYouth https://www.youtube.com/watch?v=SDbYVlJntYU 

Ishida, Natsuko (2020), Japan's Average Longevity Hits Record High’, Lifestyle and Medical News Japan https://mainichi.jp/english/articles/20210802/p2a/00m/0na/003000c