UNSERE 7 WERTE

Wir bei Every. haben es zu unserer Aufgabe gemacht, pflanzliches Essen zugänglich, einfach und vor allem köstlich zu machen. Unsere Mahlzeiten sind ausgewogen und nahrhaft mit viel Obst und Gemüse und eine gute Mischung aus Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten.

Innerhalb weniger Minuten werden die Zutaten auf -25 °C abgekühlt, wodurch sich sehr feine Eiskristalle zwischen den Zellwänden bilden (viel kleiner als beim Einfrieren von Lebensmitteln in einem Haushaltsgefrierschrank). Dadurch bleiben Textur, Geschmack und Nährstoffe optimal erhalten und die Haltbarkeit wird verlängert.
Für ein vollwertiges Geschmackserlebnis beziehen wir nur Zutaten von höchster Qualität. Je nach Zutat wählen wir immer die knackigste, feinste oder cremigste Variante aus, die wir finden können!
Wir kochen genau so, wie Du es zu Hause tun würdest. Das bedeutet, dass wir auf E-Nummern, zugesetzte Aromen, Geschmacksverstärker, Emulgatoren oder Stabilisatoren, Konservierungsmittel, Farbstoffe, chemisch veränderte Stärke oder gehärtete Fette verzichten. Bei der Produktion führt der Verzicht auf diese Zutaten zu gewissen Kosten. Schließlich werden Lebensmittel durch Zusatzstoffe künstlich konserviert, und Aromen intensivieren den Geschmack. Enzyme ermöglichen es, Obst und Gemüse maschinell zu schälen, und Emulgatoren sorgen dafür, dass dem Produkt große Mengen Wasser zugesetzt werden können, ohne dass dies zu sehr auffällt. Wir versprechen, dass unsere Produkte frei von unerwünschten chemischen Stoffen sind und nur gesunde, gute Zutaten enthalten.
Unsere Lieferanten arbeiten nach den Grundsätzen des nachhaltigen Landbaus, inklusive Erntewechsel, um eine optimale Bodengesundheit und -fruchtbarkeit zu gewährleisten. Das ermöglicht eine erhebliche Verringerung des Pestizideinsatzes: Wir akzeptieren nur Zutaten mit einem Pestizideinsatz unter der gesetzlich zulässigen Höchstmenge (im Endprodukt).

Wir unterstützen die Erhaltung der biologischen Vielfalt sowie die Pflege und Entwicklung natürlicher Lebensräume. Dies spiegelt sich in der Qualität und im Geschmack unserer Gerichte wider, denn die besten Zutaten kommen nur aus einer gesunden Umgebung.
Unsere Landwirte müssen strenge Standards unterschreiben und werden regelmäßig überprüft. Insbesondere wenn Rohstoffe aus Ländern kommen, die nicht nach EU-Standards produzieren, ist es selbstverständlich, dass wir Verantwortung für die Arbeitsbedingungen vor Ort übernehmen. Jeder unserer Lieferanten, der in einem so genannten Risikoland produziert, muss ein Sozialaudit (z. B. SMETA, BSCI, SA8000) durch eine unabhängige Dritte Partei durchführen lassen, die die Arbeitsbedingungen vor Ort kontrolliert, um Kinderarbeit, Menschenhandel und anderen Arbeits- und Menschenrechtsverletzungen entgegenzuwirken.
Wir verfolgen unsere Emissionen vom Bauernhof bis auf den Tisch. Die Messung unseres CO2-Fußabdrucks beginnt beim Anbau und der Anlieferung unserer Rohstoffe, geht über die Produktionsprozesse, die Verpackung und den Versand bis hin zum Stromverbrauch des Verbrauchers für die Lagerung und Erhitzung der Produkte und endet mit dem Abspülen von Tellern und Pfannen. So erhalten wir ein ganzheitliches Bild und können Verbesserungen strategisch dort ansetzen, wo sie die größten Auswirkungen auf die Umwelt haben.
Unsere Verpackungslösungen ermöglichen es uns, wichtige Ressourcen zu schonen. Unser Ziel ist es, so wenig Verpackung wie möglich zu verwenden und gleichzeitig die Lebensmittelsicherheit der Produkte zu gewährleisten. Der Großteil unserer Verpackungen besteht aus Karton und anderen nachhaltigen Rohstoffen: Die Verpackungen unserer Bowls, Smoothies, Brote, Porridges und Rawcakes bestehen aus Karton mit einer >5%igen PE-Beschichtung, der mit Altpapier recycelt werden kann. Die Isoliermatte in unseren Lieferboxen ist aus Hanf.

Willst Du mehr über Every. erfahren?

Werfe einen Blick auf unsere FAQ's oder schick uns eine Nachricht!