Süßkartoffel

Süße Nährstoffe

sweetpotato

Intro

Wer es süß, aber gesund mag, wird die Süßkartoffel lieben! Bestimmt ist Dir beim letzten Besuch Deines Lieblings Burgerrestaurants aufgefallen, dass neben Pommes auch Süßkartoffelpommes auf der Karte standen. Wenn Du wissen möchtest, was es mit dem Trend auf sich hat und was die heißgeliebte Süßkartoffel so vielseitig macht, schaue Dir diesen Beitrag an.

sweetpotato

Was ist Süßkartoffel?

Die Süßkartoffel - oder Batate - ist ein Windengewächs (Convolvulaceae) und daher eine Verwandte des Wasserspinats, weniger dagegen mit der Kartoffel.

Sie lieben Wärme und sterben bei Kälte schnell. Süßkartoffeln können bis zu mehreren Kilos schwer werden.

Sie ist in Ländern Südamerikas und Afrikas weit verbreitet als Grundnahrungsmittel.

Süßkartoffel besticht neben ihrem Geschmack auch durch geballte Nährstoffpower. Dank des enthaltenen Caiapo werden der Blutzucker- sowie Cholesterinlevel reguliert.

sweetpotato

Woher kommt Süßkartoffel?

Wie die Kartoffel wird die Süßkartoffel seit vermutlich Jahrtausenden in den tropischen Gebieten Mittelamerikas angebaut. Nach Europa wurde sie im 15. Jhd. durch spanische Eroberer gebracht. Heutzutage wird sie vorwiegend in China angebaut.

Welche Sorten gibt es?

Süßkartoffel gibt es rund und spindelförmig, sie werden bis zu 30 cm lang und ihre Farblichkeit reicht von weiß, gelb, über orange, rosa bis violett. Ihre Blätter sind herzförmig und hell- bis dunkelgrün (Efeuähnlich).

Beauregard
-Ertragssicher
-Oranges Fleisch
-Geschmack: sehr süß

Bonita
-Weißes Fleisch
-Dünne Schale
-Geschmack: süß

Evangeline
-Oranges Fleisch
-Geschmack: sehr süß
-Für Süßspeisen geeignet

Murasaki
-Dunkelrote, lila Schale
-Weißes Fleisch
-Geschmack: Kastanienähnlich

Orleans
-Oranges Fleisch
-Ähnlicher Zuckergehalt wie Beauregard
-Geschmack: süß

Wann hat Süßkartoffel Saison?

Ab September. Optisch kann man die Erntereife an der gelben Farbe festmachen.

Unsere Tipps, wie Du Süßkartoffel genießen kannst:


Salaten, Risotto, Curry, Purrees
oder Ofengemüse

Und außerdem eignen sie sich als:
Süßkartoffelchips
Süßkartoffelpommes
Bratkartoffeln
Burger Patties

Die Konsistenz der Süßkartoffel lässt sich als mehlig einordnen.
Sie ist vielseitig und kann roh gegessen werden, eignet sich aber genauso gut fürs Kochen, Backen, Garen, Grillen, uvm.

Die Blätter kannst du, übrigens, auch verarbeiten.

Achtung: Süßkartoffeln sollten im Kühlen und Trockenen gelagert und so schnell wie möglich verwertet werden.

Nährwerte von Süßkartoffel pro 100g:

Durchschnittliche Nährwerte je 100g
Kalorien 90
Fett 0.1g
Kohlenhydrate 21g
Ballaststoffe 3.3g
Zucker 6.5g
Eiweiß2g

In Süßkartoffel enthaltene Nährstoffe:

Caiapo

Vitamine:

Vitamin A, Vitamin B (B1, B2, B3, B5, B6, B7, B9, B12), Vitamin C, Vitamin D, Vitamin E, Vitamin K, Betacarotin, Biotin und Folsäure

Mineralstoffe:

Kalzium, Chlorid, Eisen, Fluorid, Iodid, Kalium, Kupfer, Magnesium, Mangan, Natrium, Phosphor, Schwefel und Zink

Auf den Geschmack von Süßkartoffeln kommst Du mit folgenden Every Gerichten:

MEHR ENTDECKEN

Spare 20% auf Deine erste Bestellung und je 10% auf die nächsten zwei!


Melde Dich für unseren Newsletter an und erfahre als Erstes von neuen Produkten und spannenden Aktionen.

Keine Sorge, auch wir hassen Spam. Deine Daten sind sicher.